Fußball

Ansprechpartner

Kai Buchholz

Hohenmoorer Str. 44                               
27330 Asendorf                 
Telefon: 04253/1640 (p)              
Mobil: 0171- 8127159 (tagsüber per SMS/WhatsApp)
fussball (at) tsv-asendorf.de


 

Unsere Mannschaften nutzen für die Spiel- und Trainingsplanung "Spieler Plus" Eine App, alle Mannschaftstermine übersichtlich. Kostenlos!
Einfach auf das Logo klicken und deine eigene Mannschaft anlegen. Für Android und IOS.


 


 

"Aufstieg perfekt!"
  Unsere 2. Herren konnte am vergangenen Sonntag beim Auswärtsspiel in Varrel mit einem ungefährdeten 5:1 Sieg den vorzeitgen Auftstieg in die 3. Kreisklasse besiegeln.
Nachdem vor der Saison Coach Soner Alkur das Trainerteam um Jan-Hinnerk Dunekacke komplettierte und man optimistisch nach vorne schaute, kam kurz vor dem ersten Spieltag mitten in der Saisonvorbereitung der Tiefschlag. Ein Sportkamerad wurde nach einer Trainingseinheit aus unserer Mitte gerissen. Dieser Verlust war sportlich, menschlich und emotional sehr groß. Wieder am Ball gab es aber in der Kabine beim Training und vor dem Spiel immer das eine motivierende Motto: "Für den Verein, für die Mannschaft und für Lars!"
Oftmals lapidar dahergesagt kurz nach einem schmerzlichen Verlust verinnerlichte die Mannschaft dieses Motto aber durch die ganze Saison. Es hat geklappt! Ziel erreicht und wir blicken vor dem letzten Spiel und der Sommerpause schon jetzt erwartungsfroh in die kommende Saison. Das durfte natürlich bei bestem Wetter, reichlich Hopfenkaltschale und guter Laune auf heimischen Platz gefeiert werden.

Pokalkrimi im Sportpark Asendorf


Am gestrigen Abend fand das Nachholspiel unserer Altherren (Ü32) im Pokalachtelfinale gegen die SG Ehrenburg/TVN III statt. Beide Teams waren nach der langen Winterpause sichtlich gut drauf, das es endlich wieder losgehen kann.
Das Spiel begann mit vorsichtigem Abtasten beider Mannschaften, jedoch mit mehr Spielanteilen für die Gäste aus Ehrenburg. So gingen diese auch nach 17 Minuten in Führung und konnte diese mit in die Halbzeit nehmen.
Nach der Halbzeit erhöhten die Asendorfer den Druck und konnten den Ausgleich durch Ahmad Abosef erzielen. Leider währte dieser nur acht Minuten, ehe die Ehrenburger erneut in Führung gingen. Sprichwörtlich in der letzten Minute, Asendorf bekam noch einen Eckball und alle Akteure befanden sich im gegnerischen Strafraum, erzielte Christoph Lenzing den Ausgleich.
Beim darauffolgendem Achtmeterschießen hatten die Hausherren die besseren Nerven. Der erste Schuss der Ehrenburger wurde gehalten, treffsicher zeigte sich abermals Christoph bei seinem Versuch. Auch der zweite Versuch der Ehrenburger wurde abgewehrt, so das Ahmad mit seinem Treffer die kleine Vorentscheidung brachte. Im dritten Anlauf versenkten die Ehrenburger die Kugel im Netz und der anschließende Asendorfer Versuch ging an den Pfosten.
Die Sache blieb also spannend. Als nächstes wieder ein Schütze von Ehrenburg und wieder wurde dieser vom Asendorfer Schlussmann Kai Buchholz pariert. Der anschließende Treffer von Tobias Hüttich sorgte für den Sieg und die kleine Sensation.
   

 
Quelle: Kreiszeitung

 

Nachlese vom Samtgemeindecup 2018 aus der Kreiszeitung. Ein durchaus gelungener Fußballnachmittag mit tollen Derbys. Auch in diesem Jahr dominierten die 1. Herren des SV Bruchhausen-Vilsen und der Wanderpokal muss sich an keine neue Umgebung gewöhnen. Ein besonderer Dank an dieser Stelle geht an das Team hinter dem Turnier. Neben den Jungs der B-Jugend der JSG Wietzen/Asendorf, die sowohl die Regie des Turniers durchführten (Samuel Dunekacke, Finn Meyer) als auch den Verkaufsstand leiteten (Dominik Nita, Mathis Castens), sorgten Jan-Hinnerk Dunekacke und Tobias Hüttich für den reibungslosen Ablauf des Turniers. Mehr im Bericht der Kreiszeitung.

https://www.kreiszeitung.de/sport/lokalsport/kreis-diepholz/boeschen-gleich-dreimal-vorn-9585693.html"

Bild: Kreiszeitung   
   

Pressemitteilung zu unserer 1. Herren! Auszug aus der Kreiszeitung vom 26.01.2018.

 
 

https://www.kreiszeitung.de/sport/lokalsport/kreis-diepholz/zweiter-geburtstag-heiligenfelder-sportplatz-9472610.html"

Bild: Kreiszeitung

 

Am 11.03. findet in Heiligenfelde das Nachholspiel unserer Ü50 statt. Das Spiel wurde im September vergangenen Jahres nach wenigen Minuten Spielzeit abgebrochen. Der Hintergrund dieses Spielabbruchs ist dramatisch. Hier ist ein Bericht aus der Kreiszeitung zu diesem Fall. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle anwesenden, an unsere Sportkameraden und Freunde aus Heiligenfelde.

 
 
 

https://www.weser-kurier.de/region/lokalsport/regionale-rundschau-syker-kurier-lokalsport_artikel,-derbysiege-sind-die-schoensten-_arid,1644081.html"

Bild: Weser Kurier

 

Derbysieg der 1. Herren. Spielbericht im Weser Kurier hier lesen.

 


Unsere Mannschaften benutzen zur Verwaltung der Kader- und Terminplanung die folgende App! Absolut kostenlos. Trainingszeiten-/ und teilnahme auf einen Blick. Mannschaftschat, Aufgabenverteilung erstellen und mehr.