Quelle: www.kreiszeitung.de vom 18.02.2009
Rubrik: Lokalsport Kreis Diepholz
|Drucken|

Holthus gewinnt Dreikampf

ASENDORF/BRINKUM (el) Eine Woche vor den Hallen-Kreismeisterschaften absolvierten die jüngeren Nachwuchsathleten des TSV Asendorf und des FTSV Jahn Brinkum in der Leichtathletikhalle des Bremer Weserstadions eine gelungene Generalprobe. Beim Schülersportfest des TuS Huchting platzierten sich die Talente beider Vereine nicht nur im Vorderfeld, sondern auch mehrfach in den Medaillenrängen.

Beste Dreikämpferin bei den D-Schülerinnen war Johanna Holthus. Die Asendorferin gewann den Dreikampf, bestehend aus einem 50-Meter-Lauf, Weitsprung und Medizinballstoß, mit 907 Punkten. Bei den achtjährigen Mädchen setzte sich die Brinkumerin Katharina Hesse mit 827 Punkten durch. Platz drei und vier gingen hier an ihre Vereinskameradinnen Melina Blankenagel und Marlene Kamp.

Den Dreikampf der neunjährigen Schüler entschied der Asendorfer Matti Ullmann mit 757 Punkten für sich. Pekka Rösch (Brinkum) wurde in der M9 mit 867 Punkten Dritter.




© Kreiszeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co KG
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung vom Kreiszeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co KG

zurück zum Artikel